zur Startseite

INC art fair Hamburg

6. bis 8. September 2024 / Museum der Arbeit Hamburg

Die INC art fair Hamburg findet vom Freitag, 6. September bis Sonntag 8. September 2024 im "Museum der Arbeit" (Wiesendamm 3, 22305 Hamburg) statt. Wir freuen uns sehr, dass wir die wunderschönen Räume und Säle des Museum der Arbeit, zentral im Hamburger Stadtteil Barmbek, für die Präsentation unserer Teilnehmer gewinnen konnten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Kontakt

INC art fair Hamburg
im Museum der Arbeit
Wiesendamm 3
D-22305 Hamburg


INC art fair Hamburg bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte INC art fair Hamburg

Impressionen 2023
Messe

INCorporating art fair 2024 - Hamburg

Fr 6.9.2024 - So 8.9.2024

Fr 6.9.2024, 19:00 | Eröffnung

Kunst hautnah auf der INC art fair - Start der 3.ten Ausgabe Ende September in neuer Location in Hamburg Barmbek

Die INC art fair (INC = INCorporating) setzt ihren Auftakterfolg fort und positioniert sich im „Museum der Arbeit“ in Barmbek bewusst als Hamburgs neue, moderne Kunstmesse mit Fokus auf die Kunstschaffenden selbst. Mit der dritten Ausgabe der „INC art fair – Kunst entdecken und kaufen“ wird erneut ein Zeichen für die Kunst- und Kulturszene der Hansestadt gesetzt.

Das erklärte Ziel der INC art fair ist es, jungen aufstrebenden KünstlerInnen eine Plattform zu geben, um sich einer breiten Öffentlichkeit gegenüber zu präsentieren und ihre Kunst auch direkt verkaufen zu können.

„Gerade die aktuellen wirtschaftlichen und geopolitischen Entwicklungen beschäftigen uns immer mehr im alltäglichen Leben und Beeinträchtigen unsere Wahrnehmung. In solchen Zeiten ist es wichtig, innezuhalten und sich auch mal den schönen Dingen im Leben zu widmen. Kunst soll inspirieren, zum Nachdenken anregen und motivieren. Das kommt aktuell zu kurz und wir möchten das mit der internationalen Vielfalt auf der INC art fair für ein paar Tage in den Mittelpunkt rücken.“ erklärt der Veranstalter Raiko Schwalbe.

Die INC art fair steht für Empathie, Innovation und Erfolg im Zusammenspiel von Kunst und Publikum, Technologie und Vermarktung – auch abseits klassischer Kunstansätze. Mit diesem Ansatz startete Hamburgs neue Kunstmesse im ersten Coronajahr 2021 im Oberhafenquartier in Hamburg und konnte trotz der hohen Corona-Auflagen einen fulminanten Start erleben. Diesen Schwung möchte das Team um Raiko Schwalbe nutzen und startet mit der vierten Ausgabe vom 6. bis 8. September die Fortsetzung des jungen Kunstevents. Die Entdecker- und Verkaufsplattform für zeitgenössische Kunst möchte das Miteinander, sich Austauschen und in den Dialog treten in den ehemaligen Güterhallen wieder erlebbar und greifbar machen.

Mit dem Umzug in die wunderschönen Hallen der Alten Fabrik beim Museum der Arbeit in Barmbek im Jahr 2023 fand die INC art fair auch entsprechendes Ambiente und möchte den Erfolg auch in diesem Jahr dort fortsetzen. Direkt angeschlossen an die U-Bahn, S-Bahn und Bus fokussiert das Team der INC art fair eine qualitativ hochwertige Auswahl auf knapp 1.000 qm.

Vermitteln, Austauschen, Fördern – keine Kunstmesse wie jede andere

Auch bei der vierten Ausgabe fokussiert die Jury der INC art fair eine Integration aller Teilnehmer des Kunstmarktes. So stellen mehr als 70 internationale Künstler*innen und Kunstprojekte vor Ort selbst aus. Damit bietet sich sowohl für die Teilnehmer*innen als auch Besucher*innen die Möglichkeit, vor Ort intensiv in einen Dialog über die Kunst und ihre Hintergründe zu gehen. Die INC art fair möchte sich daher auch bewusst von anderen klassischen Messeformaten mit reinem Fokus auf Galerien und der Leistbarkeit von Kunst unterscheiden.

Auf diese Weise will die INC art fair neue, außergewöhnliche Trends auf dem jungen und dynamischen Kunstmarkt zeigen und setzen sowie insbesondere jungen Künstler*innen den Zugang zu einem breiten Publikum ermöglichen.

Öffnungszeiten:
Fr. 06.09.2024 / 19:00 – 22:00 (Eintritt für die Eröffnung 10 EUR/Person)
Sa. 07.09.2024 / 11:00 – 18:00
So. 08.09.2024 / 11:00 – 18:00

Eintritt:
Samstag und Sonntag: 15 € (einmal bezahlen, an beiden Tagen besuchen)

INCorporating art fair 2024 - Hamburg bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte INCorporating art fair 2024 - Hamburg

INC art fair Hamburg

im Museum der Arbeit

6. bis 8. September 2024 / Museum der Arbeit Hamburg

Die INC art fair Hamburg findet vom Freitag, 6. September bis Sonntag 8. September 2024 im "Museum der Arbeit" (Wiesendamm 3, 22305 Hamburg) statt. Wir freuen uns sehr, dass wir die wunderschönen Räume und Säle des Museum der Arbeit, zentral im Hamburger Stadtteil Barmbek, für die Präsentation unserer Teilnehmer gewinnen konnten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

INC art fair Hamburg bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte INC art fair Hamburg

Ereignisse / Messe INC art fair Hamburg 6. bis 8.9.2024
Ereignisse / Festival Internationales Musikfest Hamburg Hamburg, Platz der Deutschen Einheit 4
Ereignisse / Festival Lessingtage Hamburg Hamburg, Alstertor 1
Ereignisse / Ausstellung Nordart im Kunstwerk Carlshütte 1.6. bis 6.10.2024
Ereignisse / Varieté Cirque Bouffon 20.9. bis 10.10.2024
Konzerte / Konzert Elbphilharmonie Hamburg Hamburg, Platz der Deutschen Einheit 4
Ereignisse / Konzert Schleswig-Holstein Musik Festival Lübeck, Parade 1
Ereignisse / Aufführung Logensaal Hamburger Kammerspiele Hamburg, Hartungstraße 9-11
Ereignisse / Jazz Cotton Club Hamburg Hamburg, Alter Steinweg 10
Ereignisse / Kulturveranstaltung Museumsschiff Cap San Diego Hamburg Hamburg, Überseebrücke
Ereignisse / Festival Raritäten der Klaviermusik Husum, König-Friedrich V.-Allee
Ereignisse / Aufführung Kultur in Neustadt in Holstein Neustadt in Holstein, Am Markt 1
Ereignisse / Kulturveranstaltung Mathilde Café Hamburg, Bogenstraße 5
Ereignisse / Kulturveranstaltung Brakula Hamburg, Bramfelder Chaussee 265
Ereignisse / Kulturveranstaltung Haus Drei Hamburg, Hospitalstr. 107
Ereignisse / Festival Duckstein-Festival Hamburg, Erikastraße 67

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.